• UNSER URSPRUNG
    UNSER URSPRUNG
    Leidenschaft für Holz

ENTWICKLUNG Losán

Entwicklung Losán In ständiger Entwicklung

Losán entstand im Jahre 1964 als kleine Schreinerei in der galicischen Ortschaft Curtis. Seit unseren Anfängen in der Holzindustrie haben wir nicht aufgehört, zu wachsen. Wir haben unsere Produktpalette erweitert und maßgeschneiderte Lösungen in Melaminen, Tafeln und Furniere an jedem Punkt unseres Planeten angeboten.

1964

Gebrüder López Sánchez Der Beginn

Die Brüder Manuel, Luis und Emilio López Sánchez gründen eine kleine Schreinerei in der Ortschaft Curtis, in der Provinz von A Coruña. Diese Familieninitiative ist Ausgangspunkt für eines der Referenzunternehmen in der Holzbranche.

1964
70-er

WACHSTUM

In den 70-er Jahren wurde die erste Produktionsstätte in Curtis eingeweiht. Diese Installationen sind Pioniere in Galicien und konzentrieren sich auf die Transformation von Holztafeln für die Möbelindustrie.

70-er
80-er

DIVERSIFIZIERUNG

1984 · Erwerb von PINASA in der Provinz Cuenca mit dem Ziel der Herstellung von Spanplatten. 1989 · Eröffnung des zweiten Werks für die Spanplattenherstellung in Soria.
 

80-er
90-er

KONSOLIDIERUNG

1991 · Eröffnung von ASERPAL, Werk für die Herstellung von Naturholzfurnieren in Curtis, A Coruña. 1998 · Mit dem Erwerb von COMPONENTES in Pedro Muñoz, Ciudad Real, beginnt Losán mit der Herstellung von Fertigprodukten.

90-er
00-er

INTERNATIONALE
EXPANSION

Es werden Fabriken in Rumänien (2001 und 2005), Chile (2004 und 2006), den Niederlanden (2004) und den USA (2008) eröffnet, womit eine starke Expansion der Gruppe Losán auf internationalem Niveau beginnt. Dadurch kann der gesamte Produktionsprozess des Holzes kontrolliert werden. In Spanien wird gleichzeitig stark auf Investitionen in Melaminen und in die Innovation mit den unterschiedlichsten Designs gesetzt. Alle dies, um den Kunden den besten Service anbieten zu können.

00-er